Orientierung & Ausflugsziele

Karte von Bali
  • (1) Kuta (südlich von Denpasar): Attraktive Strände, die einladen zum Surfen und Baden, oder weiter südlich Jimbaran zum romatischen Dinner am Strand; Party in vielfältiger Form; "mach die Nacht zum Tag"; Shopping in ungeahnten Ausmaßen

  • (2) Ubut (nördlich von Denpasar): Kulturelles, Kulinarisches und Handwerks-Zentrum von Bali; Musik, Drama, Traditioneller Tanz, Kunst, Museen, Cuisine, Handwerk; Rafting durch unberührten Dschungel; Elefanten- und Vogelpark

  • (3) Agung (Ostbali): Höchster Vulkan (3142m), Trekking und Besteigung nur mit Führer. Bei Balinesen ist die Besteigung eine heilige Handlung; der heiligste Tempel befindet sich am Fuß des Berges "Pura Besakih"

  • (4) Bratan (Vulkanseengebiet): Trekking, Biking, Botanischer Garten am Ufer des Bratan Sees; unweit entfernt befindet sich eine stattliche Golfanlage.

  • (5) Lovina (im Norden): hier ziehen täglich Delfinschwärme vorbei. Die heißen Vulkanquellen laden zu entspannenden Stunden in Urwaldszenerie ein. Wasserfälle bieten malerische Ausflugsziele; Tauch - und Schnorchelgebiete

  • (6) Menjangan (ganz im Westen der Insel): ein Boot bringt sie auf eine menschenleere Insel und bietet herrlich weißen Sandstrand, der zum Chillen, Schnorcheln oder Tauchen einlädt. Der Nationalpark bietet (mit Führern) Einblick in die Botanik und Tierwelt (Stunden- bis Mehrtagestouren).
  • TBLgestaltung.pdfEinige Tipps zu Ihrer Feriengestaltung auf Bali (benötigt den Acrobat Reader von Adobe)